Die Geschichte des Museums

Das Balatoni Múzeum ist das älteste und das größte Museum in der Balaton-Region. Es wurde 1898 gegründet. Die erste, archäologische Sammlung von Árpád Csák wurde anfangs in gemieteten Räumen zur Schau gestellt. Die naturwissenschaftliche und die ethnologische Sammlungen waren die weiteren ersten Abteilungen des Museums. Dieses Gebäude wurde zwischen 1925-28 gebaut, nach den Plänen von Dénes Györgyi. Die erste Ausstellung im neuen Gebäude wurde 1937 eröffnet.
Ergänzt mit den Sammlungen der regionalen Geschichte, der bildenden Kunst und des Kunstgewerbes hat das Balatoni Múzeum heute 380.000 Objekte.

Letzte Änderung am Sonntag, 25 August 2013 22:35

Öffnungszeit

Montag:
9:00-17:00
Dienstag:
9:00-17:00
Mittwoch:
9:00-17:00
Donnerstag:
9:00-17:00
Freitag:
9:00-17:00
Samstag:
9:00-17:00
Sonntag:
9:00-17:00

Megközelítés

tömegközlekedés   A vasútállomástól és a buszpályaudvartól a Mártírok útján kb. 5 perc gyalog.

busz   A múzeum körüli utcákban a parkolás ingyenes. 

kerékpár   A múzeumépület mellett halad a Nyugat-Balatont behálózó kerékpárútvonal.

Kerékpárral érkezők számára kerékpár-tárolók vehetők igénybe.

Shop